DiveClean.com "Tank Protect" (STAHL) (ALU)
Korrosionsschutzkonzentrat

Nach der fachgerechten Reinigung mit "Power" ist ein Metall metallisch rein. Das Objekt ist nun komplett von Verunreinigungen befreit, mit der Verschmutzung jedoch wurde auch die letzte "Schutzschicht" entfernt. Das Metall kommt ungeschützt mit Sauerstoff in Kontakt und beginnt sofort zu reagieren. Es oxidiert / rostet.

Das will man nicht, je nach Sichtbarkeit der Oxidation wird ein Prüfer die Zulassung zur Verwendung von Atemluft nicht erteilen.

Um diese Beeinträchtigung zu verhindern muss die Oberfläche lückenlos nach dem letzten Spülgang bis zur vollendeten Trocknung vor Korrosion geschützt werden. Dafür wurde "Tank Protect" entwickelt.

"Tank Protect" wird bei dem letzten Spülgang verwendet. Somit wird die zu schützende Oberfläche bis zur anschließenden Trocknung geschützt. Während der Trocknung verflüchtigt sich "Tank Protect" rückstandsfrei und das gereinigte Objekt ist wieder metallisch rein.

"Tank Protect" ist flüssig und hoch ergiebig. Eine Flasche beinhaltet 50 ml Korrosionsschutzkonzentrat und reicht bei 5 l Flaschen für über 20 Prüfungen. 

"Tank Protect" muss vor Verwendung zu einem Anwendungskonzentrat verdünnt werden. Die 50 ml Korrosionsschutzkonzentrat mit 450 ml sauberen Wasser verdünnen, so das 500 ml Anwendungskonzentrat vorhanden sind.

Von diesem Anwendungskonzentrat füllen Sie pro 5 l Flascheninhalt 20 ml in die Flasche, dann mit sauberen Wasser auffüllen, Druckprüfung durchführen, Flasche entleeren, trocknen, ausblasen, verschließen und befüllen.

Bei hoher
Luftfeuchtigkeit zur Vorsicht vor dem Verschließen noch einmal trocken ausblasen um Restluftfeuchte zu entfernen.

"Tank Protect" gibt es jeweils speziell für Stahl (STAHL) und Aluminium (ALU) und ist jeweils nur dafür verwendbar / wirksam.

"Tank Protect" festigt ohne zusätzliche Arbeitsschritte Ihr Garantieversprechen.

Händlerinformation:

"Tank Protect" ist wieder verfügbar und in den jeweils gewünschten Einzeldosen bestellbar. Keine VPE